Die Originalbeiträge können auf Wunsch bei Dr. S. H. Nolte angefordert werden.
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Kinderarzt-Kolumne in Zeitschrift »Eltern«
"Es tut auch ein bisschen weh"
Eltern: 2018 | S. 80-81
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
"
Vom Menschen in der Medizin.
Für eine kulturwissenschaftlich kompetente Heilkunde" - von Volker Roelcke
Hessisches Ärzteblatt: 2/2018 | S. 113
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches "Praxishandbuch Kinder- und Jugendpsychiatrie" -
von Gerd Lehmkuhl, Fritz Pousta, Martin Holtmann, Hans Steiner (Hrsg.)
Kinder- und Jugendarzt: 49 Jg. (2018) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Wissenshalbwertszeit
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 89 (2018) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Lagerungsbedingte Schädeldeformitäten"
Leserbrief / Kommentar
Deutsches Ärzteblatt: Jg 115 | Heft 3 | 19. Januar 2018
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Von der Freiwilligkeit zur Pflicht -
Kinderschutz Schwerpunkt: Vorsorge
Dr. med. Mabuse: 230 | November/ Dezember 2017
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Impfen - Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht?"
AHZ 2018; 263: 1
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Persistierende Hautveränderungen an allen früheren Impflokalisationen"
Der diagnostische Blick
Kinderärztliche Praxis 89, 11-13 (2018) Nr. 3
   
Artikel Hessisches Ärzteblatt Erinnerungen an die düsterste Epoche
Deutschlands und der deutschen Kinderheilkunde
Dr. med. Felix Blumenfeld (1873–1942) aus Kassel
(mit Anhängen)

Hessisches Ärzteblatt 4/2018 S. 44-47
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Unspezifische Auswirkungen von Impfungen auf die allgemeine Gesundheit"
AHZ 2018; 263: 15-22
   
Alles halb so schlimm Buchbesprechung: "Alles halb so schlimm"
von S.H.Nolte
Deutsches Ärzteblatt: Jg 115 | Heft 13 | 30. März 2018
   
Alles halb so schlimm Buchbesprechung: "Alles halb so schlimm"
von S.H.Nolte
Kinderärztliche Praxis 89
| S. 66
| (2018) Nr. 1
   
Artikel Kinderärztliche Praxis "Was kriecht denn da durch die Haut"
Der diagnostische Blick
Kinderärztliche Praxis 89, 44-48 (2018) Nr. 1
   
Artikel Pädiatrische Rundschau Die Bearbeitung des anonymen Werkes
"Grundzüge Jean-Jacques Rouseaus zur Erziehung der Kinder"
durch Samuel Hahnemann und seine Vorgeschichte

Pädiatrische Rundschaue: Jg 71 | S. 79-94
| 1/2017
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches "Der betrogene Patient" von Gerd Reuther
Dr. med. Mabuse: 228 | Juli/August 2017
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches "Impfkompendium" von Spiess H., Heininger U, Jilg W.
Kinder- und Jugendarzt: 48 Jg. (2017) Nr. 7
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Infektionskrankheiten:
Extinktion, Eradikation, Elimination oder Disease control?
Kinder- und Jugendarzt: 48 Jg. (2017) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Pränataldiagnostik: Nicht jedes Wissen ist ein Segen
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 88 (2017) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Jugendliche Migranten:
Im Spannungsfeld zwischen Willkommenskultur
und medizinischen Notwendigkeiten
Fortbildung
Kinderärztliche Praxis 88 (2017) Nr. 2
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Big Data: Fluch und Segen der Datenflut
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 88 (2017) Nr. 1
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Vorstellung vor Geburt: Wir brauchen die pränatale Prävention!
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 88 (2017) Nr. 1
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Anvertraut oder Ausgeliefert?
Das Arzt-Patienten-Verhältnis in der Pädiatrie (Der persönliche Blick)
Kinderärztliche Praxis 88(2017) Nr. 1
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom: Die Mutterliebe und das Böse« von Ulrich Sachsse (Hrsg.)
Kinder- und Jugendarzt: 47 Jg. (2016) Nr. 7
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Die Pharmafalle
Mehr als nur Kritik an der Industrie
Deutsches Ärzteblatt: Jg 113 | Heft 33-34 | 22. August
2016
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt No risk, no fun – Recht auf Risiko?
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 87 (2016) Nr. 5
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Gesundheit ist ein Menschenrecht
Thema: Ethik
Deutsches Ärzteblatt: Jg 113 | Heft 25 | 24. Juni
2016
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Künstliche Intelligenz
"Computer, übernehmen Sie!"
Deutsches Ärzteblatt: Jg 113 | Heft 11 | 18. März 2016
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Doch wo bleibt die "pränatale Transition"?
Ein Lob den Müttern und den Hebammen
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 87 (2016) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rotzauge, sei wachsam!
Praxiskolumne
Kinderärztliche Praxis 87 (2016) Nr. 1
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Ärztliche Hilfe": Vorbild, Zeitbild, Sinnbild?
Die Plastik Knud Knudsens im Garten des Fortbildungszentrums
Hessisches Ärzteblatt 2/2016 Seite 92
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Der "rote Faden" in der Kinder und Jugendarztpraxis
Rubrik: Der persönliche Blick
Kinderärztliche Praxis 86 (2015) Nr. 6
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Leserbrief Deutsches Ärzteblatt
Praxisnahe Ausbildung gar nicht erwünscht
Deutsches Ärzteblatt: Jg 112 | Heft 47 | 20. November 2015
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt "Schöne Heile Welt"
Glosse
Deutsches Ärzteblatt: Jg 112 | Heft 19 | 18. Mai 2015
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Homöopathie: intelligentes Placebo?
AHZ 2015; 260 (5): 16-20
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Plazebo in der Medizin« von R. Jütte (federführender Hrsg.)
Kinder- und Jugendarzt: 46 Jg. (2015) Nr. 8
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Kindesmisshandlung«
von B. Herrmann, S. Banaschak, U. Thyen, R. Dettmeyer
Kinder- und Jugendarzt: 46 Jg. (2015) Nr. 10
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Akzidentelle Überdosierung von Levothyroxin bei einem Säugling
Verwechslung mit gleichartig verpackter Vitamin-D-Prophylaxe
Monatsschrift Kinderheilkunde 2015 - 163;478-480
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Flüchtlingskrise:
auch eine Krise der Pädiatrie
Kinder- und Jugendarzt: 46 Jg. (2015) Nr. 4
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Mir ist immer so schlecht
Magazinbeitrag
Kinder- und Jugendarzt: 46 Jg. (2015) Nr. 4
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Kinder machen« von Andreas Bernhard
Kinder- und Jugendarzt: 46 Jg. (2015) Nr. 2
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt SBS oder Schrumpfbabys:
Ein neues Syndrom in der Neonatologie
Kinder- und Jugendarzt: 45./46 Jg. (2014/2015) Nr. 12/14 + 1/15
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Gesundheit neu denken« von Regina Oehler (Hrsg.)
Kinder- und Jugendarzt: 44./45 Jg. (2013/2014) Nr. 12/13 + 1/14
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Diskussion
zu dem Beitrag »Zwei bis sechs Wochen zu früh geboren -
Risiken für das weitere Leben von Prof. Dr. med. Christian Poets, Prof. Dr. med. Diethelm Wallwiener, Prof. Dr. med. Klaus Vetter in Heft 43/2012 des Deutschen Ärzteblattes
Deutsches Ärzteblatt; Jg. 110; Heft 11; 15. März 2013
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Impfungen - zu viel des Guten?
»Weniger ist mehr - Plädoyer für ein kritischeres Impfen
am Beispiel der Grudimmunisierung von Säuglingenl«
zkm 2013; 2: 30-33
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Zur Geschichte der Homöopathie und alternativer Heilweisen
»Hahnemann in Paris: Umfeld und neue Belege zur Behandlung des Kindes Marie Legouvé (1838-1843)«
MedGG 31 • 2013, S. 181-231 ©Franz Steiner Verlag Stuttgart
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Eine Kollateralheilung
»Die Lebenskrise des Schriftstellers Eugène Sue
und seine Behandlung durch Hahnemann 1838/1839«
AHZ 2013; 258 (5): 1-5
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Neuromythologie
« von Felix Hasler
Kinder- und Jugendarzt: 44. Jg. (2013) Nr. 10
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Die Entstehung der klinischen Medizin der »Ecole de Paris«
im frühen 19. Jahrhundert, dargestellt am literarischen Werk von Eugène Sue:
Les Mystères de Paris (1842/43)

Kinder- und Jugendarzt, 43. Jg. (2012) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches
»Die deutsche Mutter und ihr letztes Kind«
von Johanna Haarer / Gertrud Haarer
Kinder- und Jugendarzt: 44. Jg. (2013) Nr. 9
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Diskussion
zu dem Beitrag »Zwei bis sechs Wochen zu früh geboren -
Risiken für das weitere Leben von Prof. Dr. med. Christian Poets, Prof. Dr. med. Diethelm Wallwiener, Prof. Dr. med. Klaus Vetter in Heft 43/2012 des Deutschen Ärzteblattes
Deutsches Ärzteblatt; Jg. 110; Heft 11; 15. März 2013
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt »Vielen geht es danach schlecht«
Artikel im Spiegel
Der Spiegel, 28/2013
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Rezension
des Buches »Das modernisierte Kind« von Frank Dammasch / Martin Teising (Hrsg.)Kinder- und Jugendarzt: 44. Jg. (2013) Nr. 6
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Begriffsverwirrung
»Leserbrief von Dr. S.H. Nolte«
taz 25. Juli 2012
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Mittelpunkt Mensch: Ethik in der Medizin
»Rezension des Buches von Giovanni Maio«
Kinder- und Jugendarzt: 43. Jg. (2012) Nr. 10
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Leben ohne Drogen - without drugs
»Forumsartikel«
Kinder- und Jugendarzt: 43. Jg. (2012) Nr. 10
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Vom Retter in der Not zum Familienarzt
»Eine Krankengeschichte und ein Portrait aus Hahnemanns Pariser Zeit«
AHZ 2012; 257 (5) 12-18
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Klassische Homöopathie im Aufwind
»Kongressbericht vom 122. ZAEN-KONGRESS, 21.-25. März 2012«
zaenmagazin; 2/2012 S. 40-41
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Wem machen wir es recht?
»Aufgabe, Auftrag und Auftraggeber in der Pädiatrie«
pädiat. prax. 78; 355-361 (2011/2012)
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Lebensbedingungen und Gesundheit von Kindern in ressourcenarmen Ländern
»30. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie, Eisenach, 27.-29.1.2012«
Kinder- und Jugendarzt, 43. Jg. (2012) Nr. 3
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Dick, faul, krank?
»Kinder in Deutschland«
Dr. med. Mabuse 193 • September/Oktober 2011
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Die homöopathische Behandlung von Kindern mit Asthma:
Was sagen homöopathische Kinderärzte?

»Dr. Stephan Heinrich Nolte im Interview«
AHZ 2011; 256 (5): 15-18
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Das Krankheitsverständnis der Homöopathie bei George Vithoulkas:
die Gesundheitsebenen

»Nach dem Buch „Levels of Health“ von George Vithoulkas und Erik van Woensel,
International Academy of Classical Homoeopathy, Alonnisos 2010«
AHZ 2011; 256 (4): 1-5
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Warum sind billige Medikamente so teuer?
»Die Verhütung und Behandlung der Konjunktivitis mit Povidon-Jod-Augentropfen«
Arzneimittel- TherapieKritik & Medizin und Umwelt, 2011/Folge 4
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Warum geht ihr nicht und holt Hahnemann?
»Auszeichnung mit dem "Samuel" für den besten Vortrag
auf dem Deutschen Homöopathiekongress 2011«
Homöopathie Herbst 2011, 13-14
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Arzt oder Mediziner
»Empathie statt Aktionismus«
Deutsches Ärzteblatt; Jg. 107; Heft 31-32; 9. August 2010
   
  Nicht das richtige Instrument
»Behördliche Mahnungen von U-Untersuchungen«

Dr. med. Mabuse 184; März/April 2010; Seite 7 Kommentar "contra"
   
  Glosse: Das Knock-Syndrom
»Gesunde sind Kranke- sie wissen es nur noch nicht«
Deutsches Ärzteblatt; Jg. 107; Heft XX; Feb 2010
   
  Mehr Mut zur Unabhängigkeit
ÄP Pädiatrie 2_2010; Seite 12
   
  Homöopathie ohne Globuli:
»§-150-Homöopathie« oder auch »idiopathische Medizin«
AHZ 2010; 255 (1): 11–14
   
  Kein Platz für Kinder
»Gegenwart und Zukunft stationärer Einrichtungen für Kinder«
Kinder- und Jugendarzt; 41. Jg. (2010) Nr. 8; Nr. 2598
   
  Anlage oder Umwelt?
»Eine alte Diskussion wird durch die Epigenetik neu belebt«
Kinder- und Jugendarzt; 41. Jg. (2010) Nr. 6; Nr. 2526
   
  Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben schenken
»Aufbau eines Netzes zur ambulanten Palliativbetreuung von Kindern in Hessen«
Kinder- und Jugendarzt; 41. Jg. (2010) Nr. 3; Nr. 2425
   
  Internationale Pädiatrie:
»Beitrag der Kinderheilkunde zu den Millenium-Entwicklungszielen«
Kinder- und Jugendarzt; 40. Jg. (2009) Nr. 4; S. 217,218,220
   
  Forum Kongressbericht
27. Treffen der französischsprechenden Kinderhomöopathen
in Sion/Wallis vom 6.–8. November 2009
AHZ 2010;255 (2):34-35
   
  Psychosomatik und das Botulinustoxin
»Erinnerungen an den schwäbischen Dichterarzt und Schriftsteller
Justinus Andreas Christian Kerner (1786–1862)«
Kinder- und Jugendarzt; 39. Jg. (2008) Nr. 6; Seiten 2-3
   
  Tropenpädiatrie 2008:
»Infektionskrankheiten und andere Fragen der Kinder- und Jugendgesundheit«
Kinder- und Jugendarzt; 39. Jg. (2008) Nr. 3; Nr. 1394
   
  Primum nil nocere:
»Der Nocebo-Effekt oder auch: das Unbehagen an Vorsorge-Leistungen«
Kinder- und Jugendarzt; 38. Jg. (2007) Nr. 11; Seiten 2-3
   
  Rwanda:
»Wiedersehen mit einem Land, 12 Jahre nach dem Bürgerkrieg«
Kinder- und Jugendarzt; 37. Jg. (2006) Nr. 10; Seiten 1-2
   
  25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Tropenpädiatrie:
(Jahrestagung am 27.01. bis 29.01.2006 in Tübingen)
»Tropenpädiatrie und Internationale Kindergesundheit«
Kinder- und Jugendarzt; 37. Jg. (2006) Nr. 3; Seiten 1-3
   
  Wunschbabies:
»Vor hundert Jahren«
Kinder- und Jugendarzt; 37. Jg. (2006) Nr. 1; Nr. 3584
   
  Van Gogh und Dr. Gachet
»Die siebzig Tage in Auvers sur l’Oise -
Spuren und Zeugnisse eines homöopathischen Arztes und seines Patienten«
Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 46, 3 (2005)
   
Artikel Deutsches Ärzteblatt Idiopathische Medizin
»Emphatische Begleitung und Beratung statt therapeutischem Aktionismus«
Deutsches Ärzteblatt vom 8. Oktober 1993 • 90 (1993) A 1 -2614-2616 [Heft 40]
   
Aktuelle Bucherscheinungen
  Dr. med. Stephan Heinrich Nolte

»Alles halb so schlimm«
Die häufigsten Fragen an den Kinderarztund überraschend einfach antworten.

240 Seiten
Verlag: Kösel - Verlagsgruppe Random House (2018)
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783466310913

   
  Dr. med. Stephan Heinrich Nolte

»Maßvoll impfen«
Risiken abwägen und individuell entscheiden

Eine Orientierungshilfe für Eltern

208 Seiten
Verlag: Kösel - Verlagsgruppe Random House (Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783466310661

   
  Dr. med. Stephan Heinrich Nolte und Annette Nolden

»Das große Buch für Babys erstes Jahr«
Das Standardwerk für die ersten 12 Monate
Hardcover: 416 Seiten
Verlag: Gräfe und Unzer (5. Auflage Feb. 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783833825330
ISBN: 9783833835391  (e-Book)

   
  Dr. med. Stephan Heinrich Nolte und Dr. med. Anne Sparenborg-Nolte
»Homöopathie - alles Gute für Ihr Kind:
Was Sie und die Natur für Ihr Kind tun können«
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Oberstebrink / Eltern-Bibliothek (September 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3934333176
ISBN-13: 978-3934333178
   
  »Über den Einfluß einer Strahlentherapie auf Antikörpertiter
gegen virale Antigene bei Patienten mit Lymphogranulomatose.
Freiburg 1980« ( benotet mit - sehr gut - )
   
   »Der bimodale Gasaustausch:
Experimentelle Erfahrungen mit extracorporaler
CO2-Entfernung mittels Hämodialyse (1991)«